Frühe Neuzeit und Befreiungskriege in den Erinnerungskulturen von Nationalsozialismus, DDR und Bundesrepublik 1933-1989

Die Tagung

Frühe Neuzeit und Befreiungskriege in den Erinnerungskulturen von Nationalsozialismus, DDR und Bundesrepublik 1933-1989 und ihre Bedeutung für die aktuelle Auseinandersetzung um die historische Verortung des wiedervereinigten Deutschlands

fand am 5. und 6. Dezember 2008 an der Helmut-Schmidt-Universität/ Universität der Bundeswehr Hamburg statt.

Ein Tagungsband ist in Vorbereitung. Das Programm kann hier eingesehen werden.

Der Tagungsbericht ist erschienen in: AHF-Information. 2009, Nr.031

zuletzt verändert: 22.11.2013 17:59

Artikelaktionen