Prof. Dr. Nikolaus Katzer

Prof. Dr. Nikolaus Katzer
E-Mail-Adresse
nikolaus.katzer@dhi-moskau.org
Telefonnummer
+7 499 744 45 95 / 49 02 / 45 62 / 47 81
Besuchsadresse

Deutsches Historisches Institut Moskau
Nachimovskij Prospekt 51/21
117418 Moskau

Curriculum Vitae

  • Studium der Geschichte und Slavistik an der Universität Frankfurt am Main
  • Promotion in Frankfurt am Main
  • Mitarbeiter in einem Forschungsprojekt zu den Viermächtekonferenzen der 1950er Jahre
  • Habilitation und Hochschulassistentur an der Universität Bonn
  • Professor für die Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts mit besonderer Berücksichtigung Mittel- und Osteuropas an der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg (seit 1996)
  • Direktor des Deutschen Historischen Instituts Moskau

Forschungsschwerpunkte

  • Geschichte der Körperkultur und des Sports in der Sowjetunion DFG-Projekt
  • Krieg, Gewalt und Utopie
  • Technik und Moderne in Russland
  • Literatur und Geschichte

Publikationen (Auswahl)

  • Am Rande der Vollkommenheit. Aspekte einer Geschichte sowjetischer Körperoptimierung. In: Klaus Latzel, Lutz Niethammer (Hrsg.), Hormone und Hochleistung. Doping in Ost und West. Böhlau Verlag Köln/Weimar/Wien 2008, S. 205-230.
  • Brot und Herrschaft. Die Hungersnot in der RSFSR. In: Osteuropa 54 (2004), H. 12, S. 90-110.
  • Die Weiße Bewegung in Rußland. Herrschaftsbildung, praktische Politik und politische Programmatik im Bürgerkrieg. (= Beiträge zur Geschichte Osteuropas, Bd. 28). Köln/Weimar/Wien 1999. XIV, 622 S.
  • „Eine Übung im Kalten Krieg“. Die Berliner Außenministerkonferenz von 1954. (=Bibliothek Wissenschaft und Politik, Bd. 53). Köln 1994. 292 S.
  • Maksim Gor’kijs Weg in die Russische Sozialdemokratie. (=Veröffentlichungen des Osteuropa-Instituts München, Reihe: Geschichte, Bd. 58). Wiesbaden 1990. 259 S.
zuletzt verändert: 30.06.2012 13:24

Artikelaktionen