Projekt FEE

Entwicklung, Implementierung und Evaluation des Fortbildungsganges zum/zur Fachwirt/-in Erneuerbare Energien und Energieeffizienz (FEE)

Förderung: Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF)

Laufzeit: 11.2010 bis 12.2013

Abstract: Verbundprojekt der Universität Oldenburg und des Bundestechnologiezentrums für Elektro- und Informationstechnik e. V. Oldenburg (BFE), das im Rahmen der Förderrichtlinie „Berufliche Bildung für eine nachhaltige Entwicklung“ des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert wurde. Das dreijährige Vorhaben zielte auf die Erforschung, Entwicklung und Etablierung tragfähiger Qualifizierungswege für die Energiewirtschaft im Schnittfeld von Technik, Wirtschaft und Gesellschaft ab. Das Projekt beinhaltete ein qualitativ-quantitatives Forschungsdesign. Der qualitative Forschungsstrang diente der Exploration und Erhebung von Beschäftigungs- und Bildungsbedarfsstrukturen in der Energiewirtschaft. Hierzu wurde eine halb-standardisierte Interviewbefragung von 22 Expert(inn)en aus Wirtschaft, Bildungspraxis und Bildungspolitik durchgeführt. Zur Überprüfung und Ausdifferenzierung der qualitativ generierten Hypothesen erfolgte in einem quantitativen Forschungsstrang eine online gestützte Betriebsbefragung mittels standardisiertem Fragebogen (Grundgesamtheit n=7.600, Rücklaufquote: 6,04 %, Nettostichprobe n=459). Die Ergebnisse dienen einerseits der Theorieentwicklung im Bereich der beruflichen Qualifikationsforschung. Andererseits wurde eine nach §42a HwO anerkannte Fortbildung zum/zur Fachwirt/-in Erneuerbare Energien und Energieeffizienz (HWK) entwickelt, erprobt, evaluiert und verstetigt. 

Ausgewählte Projektveröffentlichungen:

Feldkamp, D.; Lüllau, C.; Rebmann, K. & Schlömer, T. (2012). Angebote der beruflich-betrieblichen Fortbildung in der Transformation der Energiewirtschaft. lernen & lehren, 107, 112-116.

Feldkamp, D.; Lüllau, C.; Rebmann, K. & Schlömer, T. (2014). Kompetenzbedarfe und Beschäftigungsfelder im Kontext der Energiewende – Entwicklung der Fortbildung „Fachwirt/-in Erneuerbare Energien und Energieeffizienz (HWK)“. In E. Severing & R. Weiß (Hrsg.), Weiterentwicklung von Berufen – Herausforderungen für die Berufsbildungsforschung (S. 117-133). Bielefeld: Bertelsmann.

Rebmann, K, & Schlömer, T. (2013). Systemische Regulierung von Beschäftigung und Beruf am Beispiel der Energiewende. In J.-P. Pahl & V. Herkner (Hrsg.), Handbuch Berufsforschung (S. 351-360). Bielefeld: Bertelsmann.

Rebmann, K.; Schlömer, T.; Feldkamp, D.; Jahncke, H. & Lüllau, C. (2014). Das Oldenburger Modell der Berufsbildung für eine nachhaltige Entwicklung (BBNE) und seine Ausgestaltung im Modellversuch der Fortbildung zur Fachwirtin/ zum Fachwirt Erneuerbare Energien und Energieeffizienz (HWK) In W. Kuhlmeier, A. Mohoric & T. Vollmer (Hrsg.), Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung Modellversuche 2010–2013: Erkenntnisse, Schlussfolgerungen  und Ausblicke (S. 69-94). Bielefeld: Bertelsmann.

Weitere online verfügbare Informationen:

http://www.uni-oldenburg.de/fee/

zuletzt verändert: 26.05.2016 14:33

Artikelaktionen