Dr. Susanne Timm

Dr. Susanne Timm
E-Mail-Adresse
susanne.timm@hsu-hh.de
Postanschrift

Postfach 700822
22008 Hamburg

Telefonnummer
+49 040 6541 2874
Besuchsadresse

H4 /R 115
Holstenhofweg 85
22043 Hamburg

Sprechzeit
Dienstag 14 - 15 Uhr

Kurzvita

Seit 2015

Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Allgemeine Erziehungswissenschaft, insbesondere Bildungspolitik

2012 - 2015

Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Allgemeine Erziehungswissenschaft, insbesondere interkulturelle und vergleichende Bildungsforschung

2011 - 2012

Lehrkraft für besondere Aufgaben an den Professuren für Allgemeine Erziehungswissenschaft, insbesondere Historische Bildungsforschung und Allgemeine Erziehungswissenschaft, insbesondere Bildungspolitik

2010 - 2011

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachbereich Erziehungswissenschaften der Goethe-Universität Frankfurt/Main, Institut für Pädagogik der Sekundarstufe

2007 - 2010

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Pädagogischen Seminar der Georg- August-Universität Göttingen, Arbeitsbereich Schulpädagogik und empirische Unterrichtsforschung

2006

Promotion Dr. phil. an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen- Nürnberg, Dissertation zum Thema „Namibische Flüchtlingskinder im Kinderheim Berlin Bellin/DDR, 1979 - 1990“

2002 - 2004

Promotionsstipendiatin der Stiftung Aufarbeitung der SED-Diktatur, Berlin

1995 - 1997

Magisterstudium Kunstgeschichte und Philosophie, Gesamthochschule Kassel

1985 - 1992

Studium der Diplom-Kulturpädagogik, Universität Hildesheim:
Stipendiatin des Evangelischen Studienwerk Villigst e.V.

 

 

Forschung

Forschungsschwerpunkte

International vergleichende Bildungsforschung: Pädagogisches Wissen in Kanada im Spannungsfeld lokal-globaler Verflechtungen

International und interkulturell vergleichende Erziehungswissenschaft: Migration, Weltgesellschaft und Gerechtigkeit

Schulforschung: Diversität, Ungleichheit und Schulentwicklung

Theorien von Bildung und Differenz

Qualitative Bildungsforschung: Dekonstruktionen und Interpretation

Bildungsgeschichte der DDR

Aktuelle Projekte

Pädagogisches Wissen in Kanada im Spannungsfeld lokal-globaler Verflechtungen

Akteurskonstellationen im Wandel. Die Lübecker Bildungsberichte 2012 und 2014

 

Durchgeführte Projekte und Projektbeteiligungen

Neukonfiguration des Verhältnisses von Eltern und Schule zwischen nationalen Entwicklungspfaden und internationalen Reformtendenzen: Untersuchungen aktueller Grenzverschiebungen als Wissenskonflikte (Projektbeteiligungen)

Differenzierungspraktiken im Lehrerhandeln in der DDR

Normalitätskonstruktionen von Lehrkräften

Namibische Kinder in Bellin (DDR) von 1979 bis 1990 - Ein Kinerheim im Spannungsfeld pädagogischer Programmatik und Internationaler Solidarität

Publikationen

Monografien

Timm, Susanne (2007): Parteiliche Bildungszusammenarbeit. Das Kinderheim Bellin für namibische Flüchtlingskinder in der DDR. (Reihe Bildung in Umbruchsgesellschaften).  Münster: Waxmann.

Timm, Susanne (1999): „Denkmale planmäßig erhalten“. Ein Kapitel Kulturpolitik der DDR am Beispiel von Schloß Ulrichshusen. Der Landesbeauftragte für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der DDR (Hg.). Schwerin.

Herausgeberschaften

Gomolla, Mechtild; Joskowski, Anna; Kollender, Ellen; Sylvester, Ina; Timm, Susanne; Weuster, Nora; Menz, Margarete (2014): Bildung, Pluralität und Demokratie: Erfahrungen, Analysen und Interventionen in der Migrationsgesellschaft Teil 2. Hamburg.

 

Gomolla, Mechtild; Kollender, Ellen; Menz, Margarete; Ofner, Ulrike; Rose, Nadine; Sylvester, Ina; Timm, Susanne (2012): Bildung, Pluralität und Demokratie: Erfahrungen, Analysen und Interventionen in der Einwanderungsgesellschaft. Hamburg

Aufsätze und Sammelwerkbeiträge

Timm, Susanne (2015): Akteurskonstellationen im Wandel: Lübecker Bildungsberichte 2012 und 2014. In: Bormann, Inka; Hartong, Sigrid; Höhne, Thomas (Hrsg.): Bildung unter Beobachtung. (Im Erscheinen)

Timm, Susanne (2014): Universitäre Lehre im Spannungsfeld globaler Kontexte – Exempla-rische Befremdungen  beim Lernen über Afrika. In: Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik 4/2014, S.20-24.

Timm, Susanne (2013): Rechnen aus Solidarität. Die dokumentarische Videointerpretation in ihrer Anwendung auf retrodigitalisierte DDR-Unterrichtsvideos. In: Schluß, H.; Jehle, M. (Hrsg.): Videodokumentation von Unterricht - Zugänge zu einer Quellengattung der Unterrichtsforschung. Wiesbaden: VS, S.67-87.

Timm, Susanne (2012): International und Interkulturell Vergleichende Forschung. In: Lang-Wojtasik, G./ Klemm, U. (Hrsg.): Handlexikon Globales Lernen. Ulm: Klemm & Oelschläger. S.144-147.

Timm, Susanne (2011): Schultheoretische Überlegungen zum Umgang mit Heterogenität. Bemerkungen zu einer Exkursion. In: Bräu, K./ Carle, U. / Kunze, I. (Hrsg.): Differenzierung, Integration, Inklusion - Was können wir vom Umgang mit Heterogenität an Kindergärten und Schulen in Südtirol lernen? S.255-264.

Timm, Susanne (2010): Das Kinderheim Bellin für namibische Flüchtlingskinder 1979-1990. Ein interkulturelles Ausnahmeprojekt in der DDR. In: Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik 1/2010, S.18-24.

Timm, Susanne (2008): Vorherrschaft statt Solidarität. Das Kinderheim Bellin für namibische Flüchtlingskinder von 1979 bis 1990. In: Muhle, Susanne; Hedwig Richter, Juliane Schütterle (Hg.): Die DDR im Blick. Ein zeithistorisches Lesebuch. Berlin: Metropol, S.211-218.

Timm, Susanne (2006): Das Kinderheim Bellin für namibische Flüchtlingskinder in der DDR, in: Deutschland Archiv. Zeitschrift für das vereinigte Deutschland, Jg.38, Bd.1, S. 77-84.

Rezensionen und Tagungsberichte

Timm Susanne (2014): Hornberg, Sabine; Richter, Claudia; Rotter, Carolin (Hrsg.): Erziehung und Bildung in der Weltgesellschaft. Festschrift für Christel Adick. In: Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik 2/2014,  S.44-45. 

Timm, Susanne (2013): Christoph Wulf; Gabriele Weigand: Der Mensch in der globalisierten Welt. Anthropologische Reflexionen zum Verständnis unserer Zeit. Christoph Wulf im Gespräch mit Gabriele Weigand. In: Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik 3/2013, S.40-41.

Timm, Susanne (2013): Ulf Over: Die interkulturell kompetente Schule. Eine empirische Studie zur sozialen Konstruktion eines Entwicklungsziels. Erziehungswissenschaftliche Revue – EWR 12. Nr.4. veröffentlicht am 24.07.2013.

Timm, Susanne (2012): Methodisch reflektierte Annäherungen an kulturelle Differenzen. Sammelrezension zum Themenschwerpunkt (Kulturvergleichende Qualitative Forschung). Zeitschrift für Qualitative Forschung (ZQF) 13(1-2), S. 279-288.

Timm, Susanne (2012): Sammelrezension: Lautzas, Peter (Hrsg.) (2010): Grenzenlos. Grenzen als internationales Problem; Elm, Ralf u.a. (Hrsg.) (2010): Grenzlinien. Interkulturalität und Globalisierung: Fragen an die Sozial- und Geisteswissenschaften. In: Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik 2/2012.

Timm, Susanne (2011): „Education is that which liberates“: Tagungsbericht zur 55. Konferenz der Comparative & International Education Society (CIES). In: Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik 3/2011, S.37-38.

Timm, Susanne (2009): Rezension: Christel Adick: Vergleichende Erziehungswissenschaft. Eine Einführung (Grundriss der Pädagogik/Erziehungswissenschaft Bd. 34). In: Tertium Comparationis. Journal für International und Interkulturell Vergleichende Erziehungswissenschaft. (15) Nr.1, S.62-65.

Mitgliedschaften

Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft, Sektion International und Interkulturelle Vergleichende Erziehungswissenschaft

Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft, Sektion Historische Bildungsforschung

Redaktion der Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik (ZEP)

Gesellschaft für Regional- und Zeitgeschichte e.V., Schwerin

Gesellschaft zur Beförderung gemeinnütziger Tätigkeit, Lübeck

Lehre

WT 2015

Filme als Erkenntnisquellen eigener Art? Sozialisation, Erziehung und Bildung im Film (Integrierte Studienanteile)

HT 2014

Dimensionen der Globalität in der Entwicklung von Bildungssystemen (MA-Modul: Bildung, Staat und Gesellschaft in internationaler und interkultureller Perspektive)

FT 2014

Bildungskontinent Afrika – Perspektiven wissenschaftlicher Betrachtung, bildungspolitische Entwicklungen, zentrale Akteure (BA-Modul:  Erziehung, Bildung und Sozialisation in vergleichender und interkultureller Perspektive)

HT 2013

Steuerung im Bildungssystem: Transformationen und ihre Auswirkungen auf kommunaler Ebene (BA-Modul: Aktuelle Forschungsbeiträge und Diskurse in der allgemeinen Erziehungswissenschaft)

FT 2013

Steuerung im Bildungssystem: Transformationen und ihre Auswirkungen auf kommunaler Ebene (BA-Modul: Aktuelle Forschungsbeiträge und Diskurse in der allgemeinen Erziehungswissenschaft)

WT 2013

Diskurse der Multikulturalität, Deutschland und Kanada im Vergleich (BA-Modul: Erziehung, Bildung und Sozialisation in vergleichender und interkultureller Perspektive)

Postkoloniale Theorien. Oder: Können wir noch von Interkulturalität sprechen? (MA-Modul: Bildung, Staat und Gesellschaft in internationaler und interkultureller Perspektive)

HT 2012

Dimensionen der Globalität in der Entwicklung von Bildungssystemen (MA-Modul: Bildung, Staat und Gesellschaft in internationaler und interkultureller Perspektive)

Diversität – eine international vergleichende Betrachtungsweise von Organisationsprinzipien von Bildungssystemen (MA-Modul: Bildung, Staat und Gesellschaft in internationaler und interkultureller Perspektive)

FT 2012

Perspektiven interkultureller Erziehung und Bildung: Einführung in die international vergleichende Erziehungswissenschaft (BA-Modul: Erziehung, Bildung und Sozialisation in vergleichender und interkultureller Perspektive)

WT 2012

Sprache(n) in der Diskussion: Theoretische Grundlagen und ein bildungspraktische Problem in der Weltgesellschaft (MA-Modul: Bildung, Staat und Gesellschaft in internationaler und interkultureller Perspektive)

Bildungssysteme in Deutschland nach 1945: Strukturen, Entwicklungen, Kontroversen (BA-Modul: Das Verhältnis von Individuum, Gesellschaft und Staat: Erziehung, Bildung, Sozialisation)

Multiculturalism, Interkulturalität und Pluralität: Deutschland und Kanada im Vergleich  (BA- Modul: Erziehung, Bildung und Sozialisation in vergleichender und interkultureller Perspektive)

Philosophische Pädagogik (MA-Modul: Wissenschaftstheorie und Methodologie in der Erziehungswissenschaft)

HT 2011

Arbeit und Bildung von der industriellen Revolution bis in die Weimarer Republik (BA-Modul Sozial- und Kulturgeschichte der Erziehung, Bildung und Sozialisation seit der europäischen Aufklärung und ihrer Voraussetzungen)

Orte der Bildung im 19. Jahrhundert: Salons, Museen, Vereine, Sportstätten (BA-Modul Sozial- und Kulturgeschichte der Erziehung, Bildung und Sozialisation seit der europäischen Aufklärung und ihrer Voraussetzungen)

Nationale Bildungssysteme im globalen Wettstreit: Reformen zwischen lokalen Bedingungen und weltweiten Trends (MA-Modul: Erziehung, Bildung und Sozialisation in vergleichender und interkultureller Perspektive)

  •  
zuletzt verändert: 12.05.2015 13:52

Artikelaktionen