Herbsttrimester 2012

Prof. Dr. Carola Groppe

  • Sozial- und Kulturgeschichte der Erziehung, Bildung und Sozialisation seit der europäischen Aufklärung und ihre Voraussetzungen: Geschichte der Kindheit von der Aufklärung bis ins 20. Jhdt.
  • Subjektwerdung und Vergesellschaftung im historischen Prozess: Von der ständischen Gesellschaft zur Klassengesellschaft. Erziehung, Bildung und Sozialisation in den deutschen Staaten zwischen 1750 und 1850
  • Subjektwerdung und Vergesellschaftung im historischen Prozess: Kinder- und Jugendliteratur als Medien der Erziehung und Bildung: Vom Kaiserreich bis "68"
  • Subjektwerdung und Vergesellschaftung im historischen Prozess: 'Antiklassiker' der Pädagogik. Konzepte der Subjektwerdung und Vergesellschaftung von Abaelard bis Nietzsche

Johanna Lauff, M. A.

  • Sozial- und Kulturgeschichte der Erziehung, Bildung und Sozialisation seit der europäischen Aufklärung und ihre Voraussetzungen: Deutsche Bildungssystementwicklung im 19. und frühen 20. Jhdt

Dipl.-Päd. Morvarid Dehnavi

  • Sozial- und Kulturgeschichte der Erziehung, Bildung und Sozialisation seit der europäischen Aufklärung und ihre Voraussetzungen: Geschichte der Familie und der Geschlechterverhältnisse nach dem Zweiten Weltkrieg
zuletzt verändert: 07.01.2013 08:39

Artikelaktionen