Frühjahrstrimester 2008

Prof. Dr. Carola Groppe

  • Familie und Familienerziehung: historische Erscheinungsformen und Entwicklungen bis zur Gegenwart unter besonderer Berücksichtigung der politischen, sozialen und rechtlichen Rahmenbedingungen
  • Persönlichkeitsentwicklung unter den Bedingungen der Moderne. Sozialwissenschaftliche Referenztheorien der Erziehungswissenschaft
  • Diplomandenkolloquium

PD Dr. Gerhard Kluchert

  • Jugendgruppen zwischen Staat und Markt
  • Generationen und Generationskonflikte
  • Bildungsreform von Humboldt bis heute
  • Diplomandenkolloquium

Prof. Dr. D. K. Müller

  • Verlorene Jahre oder gewonnene Freiheit? Kindheit und Jugend in der DDR, zur Zeit der Wiedervereinigung und in den Neuen Bundesländern: 1965 bis 2005
  • China: Sozialer Wandel und Lebensperspektiven der Jugend im Jahr der Olympischen Spiele. Kindheit und Jugend, familiale, schulische und universitäre Sozialisation und Berufschancen

Johanna Lauff, M.A.

  • Der Körper in familiärer und öffentlicher Erziehung im deutschen Kaiserreich (1871-1914)

Dipl.-Pol. Isabelle Sieh, M.A.

  • Internationalisierung von Bildung und transnationale Gesellschaft – Internationalität als neues Mittel sozialer Distinguierung?
zuletzt verändert: 18.07.2012 10:57

Artikelaktionen