Herbsttrimester 2010

Prof. Dr. Carola Groppe

  • Von der ständischen Gesellschaft zur Klassengesellschaft. Erziehung, Bildung und Sozialisation in den deutschen Staaten zwischen 1750 und 1850.
  • Die klassische Moderne 1890-1930. Erziehung, Bildung und Sozialisation im Kaiserreich und in der Weimarer Republik.
  • Erziehung, Bildung und Sozialisation im historischen und globalen Wandel (ISA).

PD. Dr. Gerhard Kluchert

  • Kindheit und Jugend in der Moderne.
  • Geschichte der Schule in der Moderne.
  • Aufwachsen in Deutschland im Wechsel der Systeme (1920er bis 1960er Jahre).

Prof. Dr. Detlev K. Müller

  • Strukturentwicklung und Debatten über die Reform des Schulsystems im 19. und 20. Jahrhundert
  • Pubertät in historischer und soziologischer Perspektive.

Andrea Wienhaus, M. A.

  • Bildungssystem im Spannungsfeld von Politik und Gesellschaft – Universität in Deutschland von Humboldt bis heute.

Dipl.-Päd. Morvarid Dehnavi

  • Familie, Familienerziehung und Geschlechterverhältnisse vom Kaiserreich bis in die Gegenwart

Dipl.-Päd. Morvarid Dehnavi / Andrea Wienhaus, M. A

  • Europäisierung der Hochschulpolitik und ihre ökonomischen, sozialen und historischen Bedingungen.

Johanna Lauff, M.A.

  • Deutsche Bildungssystementwicklung von 1806 bis zum Ende des Kaiserreichs.
  • Familiäre und öffentliche Erziehung im 19. und frühen 20. Jahrhundert.

Heiko Müller, M.A.

  • Grundfragen und Forschungsfelder der Erziehungswissenschaft.
zuletzt verändert: 18.07.2012 10:58

Artikelaktionen