Wintertrimester 2009

Prof. Dr. Carola Groppe

  • Kinder- und Jugendliteratur: Vom Kaiserreich bis zu den 1970er Jahren
  • An der Schwelle zur Moderne: Aufklärung, deutscher Idealismus und Romantik
  • Grundfragen und Grundbegriffe der Erziehungswissenschaft: Erziehung, Bildung und Sozialisation (ISA)

PD. Dr. Gerhard Kluchert

  • Erziehung in der Diktatur
  • Aufwachsen in Zeiten von Krise und Umbruch. Erziehung, Bildung und Sozialisation in den Weimarer Jahren
  • Die Bildung des Bürgers. Politische Bildung und Erziehung im 20. Jahrhundert
  • Geschichte der Erziehung, Bildung und Sozialisation. Funktion und Entwicklung in der Moderne (ISA)

Prof. Dr. Detlev K. Müller

  • Das falsche Vorbild zur deutschen Bildungsreform: Gesellschaft und Bildung in den USA. Bildungshistorische und bildungssoziologische Perspektiven
  • „Schuster bleib bei Deinem Leisten“? Industrialisierung, Sozialisation und sozialer Aufstieg in Deutschland im 19. Jahrhundert

Dipl. Päd. Morvarid Dehnavi

  • Kindheit und Jugend als Lebensphase. Sozialisationsbedingungen und – erfahrungen in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts

Dipl.-Pol. Isabelle Sieh, M.A. / Andrea Wienhaus, M.A.

  • Universität und Demokratie – ein wechselseitiges Verhältnis? Auslegungen und Prägungen von Staat und Gesellschaft durch Studierende und Wissenschaftler von 1900 bis zur Gegenwart

Heiko Müller

  • Sozialistische Erziehungskonzeptionen in der Weimarer Republik: Kindheit im Spannungsfeld von Politik und Pädagogik
zuletzt verändert: 18.07.2012 10:58

Artikelaktionen