Organisation von Fachtagungen

1996
Verantwortliche Konzeption und Organisation des öffentlichen Symposions „Zukunft der Bildung: Reformprojekte an Jahrhundertwenden - 1800, 1900, 2000. Geisteswissenschaft - Jugend - Beruf. Krisen und Lösungsstrategien“ an der Ruhr-Universität Bochum (13./14. Dezember 1996)
2000
Gemeinsam mit Prof. Dr. Julius Schoeps (Moses Mendelssohn-Zentrum, Potsdam) und Dr. Michael Philipp (Castrum Peregrini, Amsterdam) Organisation der Tagung im Moses Mendelssohn-Zentrum, Potsdam: „Stefan George und das deutsch-jüdische Bürgertum“ (12.-14. März 2000)
2002
Gemeinsam mit Prof. Dr. Klaus Harney (Ruhr-Universität Bochum) Organisation und Durchführung eines wissenschaftlichen Kolloquiums „Hochschulen im 21. Jahrhundert – zwischen Wissenschaft und Markt“ anläßlich der Emeritierung von Prof. Dr. Detlef K. Müller an der Ruhr-Universität Bochum (29. August 2002)
2005
Gemeinsam mit Prof. Dr. Jutta Ecarius (Universität Gießen) und Dr. Hans Malmede (Universität Düsseldorf) Organisation der öffentlichen Tagung des Arbeitskreises Historische Familienforschung „Familie als historisches Modell - Gelingen und Scheitern“ am 28./29. Januar 2005 an der Ruhr-Universität Bochum
2006
Gemeinsam Prof. Dr. Jutta Ecarius (Universität Gießen) und Dr. Hans Malmede (Universität Düsseldorf) Organisation eines Arbeitstreffens des Arbeitskreises Historische Familienforschung „Familie als historisches Modell - Gelingen und Scheitern; theoretische und methodische Perspektiven“ am 27./28. Januar 2006 an der Universität Düsseldorf
2007
Gemeinsam Prof. Dr. Jutta Ecarius (Universität Gießen) und Dr. Hans Malmede (Universität Düsseldorf) Organisation der öffentlichen Tagung des Arbeitskreises Historische Familienforschung „Familie und institutionelle Erziehung“ vom 26.-28. Januar 2007 an der Universität Gießen.
Gemeinsam mit Prof. Dr. Christine Mayer, Prof. Dr. Ingrid Lohmann, Prof. Dr. Birgit Herz, Prof. Dr. Vera King (Universität Hamburg): Organisation der internationalen ISCHE-Tagung (International Standing Conference for the History of Education) zum Thema „Children and Youth at risk“ vom 26.- 28. Juli 2007 an der Universität Hamburg
2008
Organisation und Durchführung der öffentlichen Tagung des Arbeitskreises Historische Familienforschung „Familie und öffentliche Erziehung – Kontinuitäten und Konjunkturen“ vom 25.-26. Januar 2008 an der Helmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg.
Organisation und Durchführung der öffentlichen Tagung „68 an deutschen Universitäten. Vorgeschichte, Ereignisse, Auswirkungen“ an der Helmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg, 28.-30. November 2008
2010
Organisation und Durchführung der Tagung des Arbeitskreises Historische Familienforschung „Familienkulturen - (und) Familientraditionen“ vom 28.-29. Januar 2010 an der Universität Hildesheim gemeinsam mit Prof. Dr. Meike Sophia Baader (Hildesheim)
2011
Organisation und Durchführung der Tagung des Arbeitskreises Historische Familienforschung „Familienkulturen - (und) Familientraditionen. Historische Forschungen und aktuelle Debatten“ vom 28.-29. Januar 2011 an der Universität Augsburg gemeinsam mit Dr. Petra Götte (Augsburg)
2012
Organisation und Durchführung des Workshops des Arbeitskreises Historische Familienforschung „Familienerziehung und Familienkonflikte“ vom 28.-29. Januar 2012 an der Universität Bochum gemeinsam mit Dr. Ulrich Herrmann (Bochum)
September 2013
gemeinsam mit PD Dr. Gerhard Kluchert Organisation der Jahrestagung der Sektion Historische Bildungsforschung an der Helmut-Schmidt-Universität
zuletzt verändert: 18.07.2012 11:01

Artikelaktionen