Verzeichnis sämtlicher Lehrveranstaltungen

Helmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg

Seit WT 2010 fortlaufend: Kolloquium für Doktorandinnen und Doktoranden

FT 2014

Rassismus und andere Formen der Diskriminierung als Herausforderung von Bildung und Erziehung

 

Schule als öffentlicher Raum: Geschichte, Verhältnisbestimmungen und Verschiebungen im Kontext der zunehmenden Evidenzbasierung schulischer Prozesse

 

Differenz, Diskriminierung und Gerechtigkeit als Erfordernis pädagogischen Handelns: Aktuelle Theoriedebatten, Handlungskonzepte und Praxiserfahrungen

WT 2014

Bildung in der Migrationsgesellschaft - Einführung in Grundbegriffe

 

Wandel öffentlicher Schulbildung im Kontext von Globalisierungsprozessen und dessen Folgen für eine demokratische Bildungspraxis (Teil II: Lehrforschungsseminar)

 

Veränderungen im Verhältnis von Wissen und Öffentlichkeit im Feld staatlicher Schulbildung

HT 2013

Governance, Gouvernementalität und Bildung. Theoretische Perspektiven und empirische Schlaglichter auf aktuelle Restrukturierungen öffentlicher Schulbildung

 

Wandel öffentlicher Schulbildung im Kontext von Globalisierungsprozessen und dessen Folgen für eine demokratische Bildungspraxis (Teil I)

 

Hannah Arendts These von der Banalität des Bösen: Implikationen für die Pädagogik

FT 2013

Pädagogik des "Anderen" im Zeitalter der Post/Spätmoderne
Migration und Bildung in Deutschland: Geschichte und aktuelle Debatten
"Handeln gegen Rechts" im Bildungs- und Erziehungsbereich: Bestandsaufnahmen, Handlungsfelder, Konzepte und Perspektiven
FT 2012 Rechtspopulismus und Rechtsextremismus: Entwicklungen, Erscheinungsformen, politische und pädagogische Handlungsmöglichkeiten
Reproduktion sozialer Ungleichheiten im Bildungssystem und durch Bildung – Tendenzen, theoretische Erklärungsansätze und Reformperspektiven
Machtfeld, Diskurs oder Dispositiv? Analytische Perspektiven auf aktuelle Transformationen öffentlicher Bildung und Erziehung
WT 2012 Grundbegriffe und Theorien interkultureller Bildung
Differenz, Diskriminierung und Organisation in pädagogischen Handlungsfeldern II
Alterität, Pluralität und Gerechtigkeit in der Pädagogik
HT 2011 Differenz, Diskriminierung und Organisation in pädagogischen Handlungsfeldern
Bildung als öffentliche Angelegenheit im Zeitalter evidenzbasierter Praxis
Kultur – Was ist das eigentlich?
FT 2011 Geschichte und aktuelle Aspekte des Umgangs mit Mehrsprachigkeit im Kontext öffentlicher Bildung und Erziehung
Von der Ausländerpädagogik zum Diversity-Management? Theorien und Konzepte differenzsensibler Bildung und Erziehung
Theorien, Methoden und Problemfelder der Vergleichenden Erziehungswissenschaft
Ringvorlesung: Bildung, Pluralität und Demokratie: Erfahrungen, Analysen und Interventionen in der Einwanderungsgesellschaft
WT 2011 Lehrforschungsprojekt: Diskursanalyse als Zugang zu Erscheinungsformen von Rechtspopulismus und Rassismus
Assimilation: Rückkehr eines umstrittenen Konzepts?
Lektürekurs Hannah Arendt
Ringvorlesung: Bildung, Pluralität und Demokratie: Erfahrungen, Analysen und Interventionen in der Einwanderungsgesellschaft
HT 2010 Bildung, Globalisierung und sozialstaatlicher Wandel
Bildungspolitische und pädagogische Antworten auf Migration im internationalen Vergleich
Erziehung und Gerechtigkeit
FT 2010 Bildung, Differenz und sozialer Raum
Institutionelle Diskriminierung: Begriffsgeschichtliche Hintergründe, Theorien und Perspektiven für Politik und pädagogische Praxis
"Früh übt sich" Heterogenität als Arbeits- und Organisationsprinzip im Bereich der frühkindlichen Bildung
Gastprofessur: Universität Freiburg (CH): "Institutionelle Diskriminierung im Bildungs- und Erziehungssystem: Theorie, Forschung und Interventionsmöglichkeiten"
WT 2010 Bildungsungleichheit und Bildungsreform in nationaler Perspektive und internationalen Vergleich
Theorien, Konzepte und Methoden der interkulturellen Pädagogik
Methoden und Problemfelder der vergleichenden Erziehungswissenschaft
HT 2009 Qualität und Qualitätsmanagement im Bildungsbereich: Hintergründe, Konzepte und Wirkungen
Bildung in der Einwanderungsgesellschaft: Geschichte, Herausforderungen und Konzepte
Entstehung und Entwicklung einer wissenschaftlichen Tatsache (Lektüreseminar)

Goethe-Universität Frankfurt a.M.

SoSe 2009 Beziehungen von Eltern und Schule im gesellschaftlichen Wandel
Mehrsprachigkeit in Unterricht und Schulentwicklung
Leistungsbeurteilung im Kontext sprachlich-kultureller Heterogenität
Schuleffektivität, Pluralität und Gerechtigkeit
Zusätzlicher Lehrauftrag: Durchführung einer Unterrichtseinheit (12 Unterrichtsstunden) zum Thema „Schulqualität und Qualitätsmanagement“ im Rahmen des internationalen Masterstudiengangs „Management und Beratung für Europäische Bildung“; Universität Münster, 07.-08.05.2009 (zusammen mit Prof. V. Domovic)
WS 2008/09 Umgang mit Heterogenität in der Grundschule – Herausforderungen und Konzepte
Leseförderung in mehrsprachigen Schulen
Weder Assimilation noch Ausgrenzung – Aspekte des Umgangs mit Mehrsprachigkeit in Kindertageseinrichtungen und Grundschulen
Schulentwicklung in der Einwanderungsgesellschaft – Handlungsbedarf und Strategien

Universität Münster

SoSe 2008 Betreuung der studentischen Studiengruppe „’Selbstbestimmt lernen’ – Schule kann ganz anders sein / Selbstbestimmtes Lernen an demokratischen Schulen“
WS 2007/08 Institutionelle Diskriminierung, Organisationsentwicklung und Rassismusprävention im Bildungsbereich
Hannah Arendt – Implikationen ihres Werks für Bildung und Erziehung
Betreuung der studentischen Studiengruppe „’Selbstbestimmt lernen’ – Schule kann ganz anders sein / Selbstbestimmtes Lernen an demokratischen Schulen“
SoSe 2007 Leistungsbeurteilung im Kontext sprachlich-kultureller Heterogenität
Schuleffektivität: Eine Einführung in theoretische Grundlagen und Problemfelder
WS 2006/07 Schule in der Einwanderungsgesellschaft: Aktuelle Herausforderungen und Konzepte
Erziehung und Gerechtigkeit
Lehr- und Forschungskolloquium: Soziale Ungleichheit durch Bildung (zus. m. Prof. M. Krüger-Potratz, PDDr. Helma Lutz und Prof. J. Helmchen)
Zusätzlicher Lehrauftrag: Universität Bielefeld: „Institutionelle Diskriminierung im Bildungs- und Erziehungssystem: Theorien, Forschungsergebnisse und Handlungsperspektiven“

Universität Paderborn

SoSe 2006 Einführungsveranstaltung zu Erziehung und Bildung
Einführungsveranstaltung zu Unterricht und Allgemeiner Didaktik
Grundseminar zur Unterrichtsplanung und Unterrichtsdurchführung
Bildung und Migration
Erziehung und Gerechtigkeit
Felder und Methoden der schulischen Qualitätsentwicklung, mit Schwerpunkt auf sprachlich und sozio-kulturell heterogenen Lernkontexten
Zusätzliche Lehraufträge: Universität Hamburg: „Guter Unterricht im sprachlich und sozio-kulturell heterogenen Umfeld“
Unterrichtseinheit „Heterogenität als Arbeits- und Organisationsprinzip im Bildungssystem“ in der Internationalen DAAD-Summer School „Qualitätsentwicklung und Bildungsstandards in Europa. Konzepte und Methoden“; Un­iversität Zagreb, 12.-15.09.2006.

Universität Münster

WS 2005/06 Die Entwicklung inklusiver Schulen in der Einwanderungsgesellschaft
Schule entwickeln – Schule regieren – Schule (re)codieren. Eine kritische Bestandsaufnahme der aktuellen Bildungsreform
Lehr- und Forschungskolloquium: Soziale Ungleichheit durch Bildung (zus. m. Prof. M. Krüger-Potratz und Prof. J. Helmchen)
Zusätzlicher Lehrauftrag: Universität Hamburg: „Schulerfolg in der Einwanderungsgesellschaft: Forschungsergebnisse, Praxisbeispiele und Perspektiven für die Schulentwicklung“
SoSe 2005 Vorbereitung und Begleitung des Orientierungspraktikums - Schwerpunkt: Unterrichtsentwicklung im multikulturellen Umfeld
Lehr- und Forschungskolloquium: Soziale Ungleichheit durch Bildung (s.o.)
WS 2004/05 Einbezug und Mitsprache der Eltern in der Schule als Beitrag zur Verbesserung des Schulerfolgs, speziell im sprachlich und kulturell heterogenen Umfeld (doppelt durchgeführt)
Bildung und soziale Ungleichheit – eine Einführung in ausgewählte Erklärungsmodelle (doppelt durchgeführt)
Lehr- und Forschungskolloquium: Soziale Ungleichheit durch Bildung (s.o.)
SoSe 2004 Interkulturelles Lernen in der Schule – theoretische und praktische Dimensionen  (zusammen mit PDDr. H. Lutz)
Lektürekurs Hannah Arendt – “Mut zum Politischen” (Teil II)
Lehr- und Forschungskolloquium: Soziale Ungleichheit durch Bildung (s.o.)
WS 2003/04 Strategien gegen Rassismus und Diskriminierung im Bildungs- und Erziehungsbereich – Theorie, Politik und Praxis
Lektürekurs Hannah Arendt - "Mut zum Politischen“
Lehr- und Forschungskolloquium: Soziale Ungleichheit durch Bildung (s.o.)
SoSe 2003 Schulentwicklung im multikulturellen Umfeld – Forschungsergebnisse, Strategien und Praxisbeispiele
Schuleffektivität - für wen? Auswirkungen von Schulautonomie und Qualitätsmanagement auf soziale und ethnische Ungleichheiten
Lehr- und Forschungskolloquium: Soziale Ungleichheit durch Bildung (s.o.)

Universität Osnabrück

WS 2002/03 Vielfältige Differenzen und das Ziel der Chancengleichheit im Erziehungs- und Bildungssystem: Theorien, Handlungsmodelle und Praxiserfahrung (Universität Osnabrück)
Zusätzlicher Lehrauftrag: Universität Münster: „Institutionelle Diskriminierung von Migrantenkindern in der Schule. Problemfelder und Handlungsperspektiven"
SoSe 2002 Bildung zwischen Staat und Markt. Auswirkungen der aktuellen Reformen auf ethnische, soziale und Geschlechterungleichheiten
WS 2000/01 Multikulturelle Klassen als Herausforderung der Lehrerarbeit (zusammen mit B. Steckelberg)

Universität Bielefeld

SoSe 1995 Bewegung und Prozesse der Persönlichkeitsentwicklung von Mädchen und Frauen
zuletzt verändert: 07.04.2014 14:39

Artikelaktionen