06/2012

Fußball und Rassismus

Am Freitag, den 8. Juni wurde die Europameisterschaft 2012 eröffnet. In Polen und der Ukraine werden 16 Nationalmannschaften um den EM-Titel spielen. Vom Fußball geht eine universelle Faszination aus, die sich in religionsähnlichen Feiern von tausenden von Menschen ausdrückt - und das sowohl in den Stadien, als auch beim public viewing  beispielsweise auf dem Heiligengeistfeld in Hamburg -. Im Kontext von Fußball kommt es immer wieder zu rassistischen Vorfällen.  Verschiedene wissenschaftliche Disziplinen beschäftigen sich mit (nationalen) Stereotypen und Vorurteilen im Fußball. Zum weiterlesen hier ein aktueller Artikel und Projekte, die sich gegen Rassismus im Fußball einsetzen.            

Artikel Externer Link: Artikel (http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/erster-rassismusvorfall-bei-em-oranje-spieler-wurden-beleidigt-a-837773.html)

bpb Externer Link: bpb (http://www.bpb.de/politik/extremismus/rechtsextremismus/41777/fussball-und-rassismus) und amballbleiben Externer Link: amballbleiben (http://www.amballbleiben.org/)

zuletzt verändert: 18.11.2015 15:27

Artikelaktionen