Informationen für Studierende

Studierende der Bildungs- und Erziehungswissenschaft absolvieren laut Studien- und Prüfungsordnung ein achtwöchiges Pflichtpraktikum im Bachelor- und ein sechswöchiges Pflichtpraktikum im Masterstudiengang.

Studierende der Geschichtswissenschaft machen ein sechswöchiges Pflichtpraktikum im Bachelorstudiengang. Dieses können sie durch einen Sprachkurs ersetzen.

Studierende der Psychologie absolvieren je ein neunwöchiges Pflichtpraktikum im Bachelor- und eines im Masterstudium.

Alle Praktika können als Blockpraktikum in der vorlesungsfreien Zeit oder als trimesterbegleitendes Praktikum durchgeführt  werden.

Selbstverständlich ist es möglich, darüber hinaus zusätzliche freiwillige Praktika zu absolvieren. Bitte melden Sie sich bei freiwilligen Praktika ebenfalls im Praktikumsamt an.

zuletzt verändert: 18.05.2017 12:21

Artikelaktionen