Im Praktikum

Grundsätzlich ist es empfehlenswert, sich während des Praktikums regelmäßig Notizen - nicht nur im Hinblick auf den Praktikumsbericht - zu machen oder eine Art Tagebuch über Tätigkeiten, Probleme, Kritikpunkte, Ideen für eine theoretische Verknüpfung, besondere Erlebnisse usw. zu führen. Dies erhöht den Lerneffekt und erleichtert Ihnen später das Abfassen des Praktikumsberichts.

Bitten Sie Ihren Betreuer am Ende des Praktikums um ein ausführliches, offenes Feedback-Gespräch sowie um ein qualifiziertes Praktikumszeugnis, das Sie bei Bedarf später Ihren Bewerbungen beilegen können. Idealerweise bereiten Sie Ihrem Betreuer eine Tätigkeitsbeschreibung vor, sodass er nur noch die Beurteilung ergänzen muss.

Bei Fragen und Problemen können Sie sich jederzeit ans Praktikumsamt wenden.

zuletzt verändert: 20.07.2017 11:04

Artikelaktionen