Navigation

Aktuelles 2018

Präsentation bei der New Directions in Management Accounting Konferenz in Brüssel

Christian Huber hat im Rahmen der Konferenz New Directions in Management Accounting vom 12. bis 14. Dezember 2018 in Brüssel, Belgien, das Paper "Risk as Moral Work: The values of risk in a Brazilian conglomerate", das mit Tobias Scheytt und Vitor Klein entstanden ist, präsentiert.

zuletzt verändert: 17.12.2018 21:25

Artikelaktionen

Präsentationen bei der 3. transdisziplinären Konferenz an der Helmut-Schmidt Universität / Universität der Bundeswehr

Bei der 3. transdisziplinären Konferenz am 11. und 12. Dezember 2018 an der Helmut-Schmidt Universität präsentieren Mitglieder des ICU folgende Beiträge:

In einer Postersession mit Demonstrator: Qualitätsbezogenes Target Costing als integriertes Steuerungsinstrument im Entwicklungsprozess von Exoskeletten von Nadine Gerhardt in Zusammenarbeit mit Robert Weidner und Bernd Zirkler.

In einer Parallelsession: Pitfalls of algorithmic control and their implications for support systems: Algorithmic control as a threat to accountability von Christian Huber und Tobias Scheytt.

Beide Beiträge sind in den Proceedings der Konferenz erschienen.
zuletzt verändert: 11.12.2018 12:00

Artikelaktionen

ICU Members receive Best Paper Award at New Public Seminar in Edinburgh

Jacob Reilley, Nathalie Iloga Balep and Christian Huber have won the 2018 best paper award at the New Public Sector Seminar in Edinburgh. The award was issued by the British Accounting and Finance Association for the paper "The Role of Administrative Capacity in Complementing Performance Measurement Systems: How Hospitals and Prisons Account for the Missing Service User"  

 

 

zuletzt verändert: 11.12.2018 11:58

Artikelaktionen

The ICU travels to Edinburgh for the 12th Interdisciplinary Perspectives on Accounting Conference

Jacob Reilley and Christian Huber acted as participants at the 12th Interdisciplinary Perspectives on Accounting Conference in Edinburgh. The conference was held from the 11th until the 13th of July. Jacob Reilley had a paper present at the main conference and also participated in the preceding emerging scholars colloquium. Christian Huber served as a discussant for multiple papers in the main conference.
zuletzt verändert: 17.07.2018 15:40

Artikelaktionen

Ausschreibung von Themen für Master-Abschlussarbeiten 2019: Risikomanagement im Bundeswehrkrankenhaus (BwKrhs)

Das Institut für Controlling und Unternehmensrechnung (ICU) schreibt für das Abschlussjahr 2019 insgesamt sechs Masterarbeiten in Zusammenarbeit mit dem Kommando Sanitätsdienst der Bundeswehr und den Bundeswehrkrankenhäusern (BwKrhs) Hamburg, Westerstede und Ulm aus. Die Masterarbeiten sollen sich mit der Praxis und Zukunft des Risikomanagements in den BwKrhs beschäftigen. Betreut werden die Masterarbeiten von einem Ansprechpartner im Kommando Sanitätsdienst bzw. den BwKrhs und von Dr. Christian Huber seitens des ICU.

Die Masterarbeiten sollen Studierenden die Möglichkeit geben praxisnah fundiertes Wissen zu generieren, das ihnen nicht nur das Anfertigen einer Abschlussarbeit ermöglicht, sondern auch die Chance gibt positiven Einfluss auf das Risikomanagement der BwKrhs zu nehmen.

 

Die zu vergebenden Themen sind:

  1. Die Verbindung zwischen Controlling und Risikomanagement (gemeinsam mit dem Kommando Sanitätsdienst, Koblenz)
  2. Der Einfluss der Schnittstellen zwischen Bundeswehrkrankenhäusern und externen Partnern auf das Risikomanagement (Kommando Sanitätsdienst, Koblenz)
  3. Der Einfluss der Schnittstelle zwischen der privat geführten Ammerland Klinik und dem BwKrhs Westerstede auf das Risikomanagement (BwKrhs Westerstede)
  4. Möglichkeiten und Grenzen der Nutzung der Balanced Scorecard für das Risikomanagement (BwKrhs Hamburg)
  5. Praktische Herausforderungen bei der Einführung von Risikomanagement in einem Krankenhaus (BwKrhs Ulm)
  6. Chancen und Risiken eines interdisziplinären Risikomanagements: IT, Recht und Medizin (BwKrhs Ulm)

 

Für die Ausarbeitung der Masterarbeiten sind kurzzeitige Aufenthalte im Kommando Sanitätsdienst bzw. BwKrhs vor Ort in Koblenz/Westerstede/Hamburg/Ulm einzuplanen. Der genaue Ablauf ist an die konkreten Bedürfnisse der/des Studierenden anpassbar.

 

Kontakt:

Dr. Christian Huber

E-Mail: huber@hsu-hh.de

Tel. +49 40 6541-2846

zuletzt verändert: 08.11.2018 12:33

Artikelaktionen

Gastvortrag und Forschungsaufenthalt von Assoc. Prof. Dr. Rafael Heinzelmann

Assoc. Prof. Dr. Rafael Heinzelmann von der Universität Agder, Norwegen, wird am 02. Oktober 2018 einen Gastvortrag zum Thema "Establishing accounting and control in young firms" im Rahmen des Forschungskolloquiums des Instituts halten. Der Vortrag findet von 10:00 bis 12:00 im Raum 1503 statt.

Darüber hinaus verbringt Rafael Heinzelmann einen zweiwöchigen Forschungsaufenthalt am ICU vom 01. Oktober 2018 bis zum 12. Oktober 2018.


zuletzt verändert: 26.09.2018 12:04

Artikelaktionen

Start des Transfervorhabens zum Projekt „WirQung – Die Organisation des Qualitätsmanagements“

Zum 1. Oktober 2018 startete das Transfervorhaben zum vorangegangenen Forschungsprojekt "WirQung". Weitere Infos finden Sie hier.

zuletzt verändert: 11.10.2018 10:30

Artikelaktionen

Bachelor-Kolloquium am 12. September 2018

Am 12. September findet das jährliche Bachelor-Kolloquium des Institutes für Controllung und Unternehmensrechnung (ICU) statt. Neun Bachelor-Studierende stellen im Kolloquium den aktuellen Stand ihrer Abschlussarbeiten vor und diskutieren diesen mit Dr. Christian Huber und Jaromir Junne.

zuletzt verändert: 11.09.2018 18:25

Artikelaktionen

Master-Kolloquium am 10. und 11. September 2018

Am 10. und 11. September fand das jährliche Master-Kolloquium des Instituts für Controlling und Unternehmensrechnung (ICU) im Raum SR 0105 statt. 11 Master-Studierende stellten ihre Abschlussarbeiten vor und präsentierten die Ergebnisse ihrer Untersuchungen. Die Abstracts der Arbeiten finden Sie hier.
Wir danken allen Studierenden für die aktive Mitgestaltung des Kolloquiums und wünschen ihnen für ihre berufliche Zukunft alles Gute.

zuletzt verändert: 11.09.2018 15:59

Artikelaktionen

Präsentation auf der 10th International EIASM Public Sector Management Conference in Lund, Schweden

Auf der 10th International EIASM Public Sector Conference präsentierte Jaromir Junne ein gemeinsam mit Nathalie Iloga Balep verfasstes Paper zu dem Thema "'Free' and 'Unfree' Money in German Prisons: Individual Accounts and the Reconstructions of Prisoners as Economic Citizens". Die Konferenz fand vom 4.-6. September 2018 an der Universität Lund in Schweden statt.

zuletzt verändert: 25.09.2018 16:07

Artikelaktionen

BMBF bewilligt Finanzierung für Transfervorhaben zum Projekt "WirQung - Die Organisation des Qualitätsmanagements"

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat für das Transfervorhaben zum Projekt "WirQung - Die Organisation des Qualitätsmanagements" die Finanzierung bewilligt. Ziel des Transfervorhabens ist es die Erkenntnisse aus dem vom BMBF geförderten Projekt "WirQung" in die Praxis des Qualitätsmanagements an deutschen Hochschulen zu überführen. Das Transfervorhaben wird voraussichtlich im Herbsttrimester 2018 starten.
zuletzt verändert: 31.08.2018 12:56

Artikelaktionen

Präsentationen beim New Public Sector Seminar 2018 in Edinburgh

Beim New Public Sector Seminar am 8. und 9. November 2018 in Edinburgh präsentierten Mitglieder des ICU folgende aktuelle Paperprojekte:

Personal Budgets for Social Inclusion: The Mediating Role of Accounting Between Public Management, Social Care and Disabled Service Users von Jaromir Junne.

The Role of Administrative Capacity in Complementing Performance Measurement Systems: How Hospitals and Prisons Account for the Missing Service User von Jacob Reilley und Christian Huber (Ko-Autorin: Nathalie Iloga Balep).

Jaromir Junne hat davor schon an der Sitzung der IRSPM Special Interest Group Accounting and Accountability in the Public Sector in Glasgow am 6. und 7. November 2018 teilgenommen.

zuletzt verändert: 08.11.2018 16:38

Artikelaktionen

Publikation in duz Wissenschaft und Management

"Qualitätsmanagement: Es geht um mehr als nur um Effizienz und Effektivität", ein Artikel von Tobias Scheytt, wurde in der Zeitschrift Deutsche Universitätszeitung Wissenschaft und Management, Ausgabe 06/2018 veröffenlicht.

zuletzt verändert: 07.09.2018 10:50

Artikelaktionen

Publikation im Sammelband "Ideengeschichte der BWL"

Im Sammelband "Ideengeschichte der BWL - ABWL, Organisation, Personal, Rechnungswesen und Steuern", herausgegeben von Wenzel Matiaske und Wolfgang Weber, erschien von Tobias Scheytt der Kommentar (S. 219-228) zum Beitrag „Controlling – eine bis heute rätselhafte Entwicklungs- und Ideengeschichte“ von Hans-Ulrich Küpper.

zuletzt verändert: 07.09.2018 09:47

Artikelaktionen

Präsentation beim XIX ISA World Congress of Sociology in Toronto, Kanada

Nathalie Iloga Balep hat vom 15.-21. Juli 2018 am XIX ISA World Congress of Sociology in Toronto teilgenommen und im Rahmen des internationalen QUAD-Forschungsprojektes einen Vortrag zum Thema "When Vocation meets Quantification: Office-holding in German prisons" gehalten. Unterstützt wurde sie dabei von einem Böttcher-Kongress-Stipendium.

zuletzt verändert: 19.07.2018 17:40

Artikelaktionen

Teilnahme von ICU-Team an EGOS 2018 in Tallinn

Christian Huber, Jacob Reilley, Alexandra Palt und Nathalie Iloga Balep haben an der EGOS 2018 in Tallinn, Estland teilgenommen. Alexandra Palt war Teilnehmerin am EGOS Doctoral Colloquium. Christian Huber und Nathalie Iloga Balep haben ihr aktuelles Forschungsprojekt "Accounting and the appropriation of and by organizational spaces: The case of German prisons" präsentiert. Als weiteres Teilforschungsvorhaben aus dem DFG-geförderten QUAD-Forschungsprojekt haben Jacob Reilley, Christian Huber und Nathalie Iloga Balep ihr sektorenübergreifendes komparatives Forschungsvorhaben "The role of administrative capacity in complementing performance measurement systems: how hospitals and prisons account for the missing service user" vorgestellt.

zuletzt verändert: 17.07.2018 13:30

Artikelaktionen

Gastvortrag von Daniel Geiger am 26. Juni 2018

Prof. Dr. Daniel Geiger von der Universität Hamburg hat am 26. Juni 2018 einen Gastvortrag zum Titel "Coordination saves life: The Emergence of Coordination Practices in Unstructured Terrain" im Forschungskolloquium des ICU gehalten. 

zuletzt verändert: 02.07.2018 10:54

Artikelaktionen

Presentations at the European Accounting Association Annual Congress

Tobias Scheytt, Christian Huber, Nathalie Iloga Balep and Jacob Reilley travelled to Milan as part of the QUAD research project.

Tobias Scheytt and Jacob Reilley presented their paper "CALCULATIVE INFRASTRUCTURE IN THE MAKING: THE EVOLUTION OF QUALITY GOVERNANCE AND SHIFTING ACCOUNTABILITY STRUCTURES IN THE GERMAN HEALTHCARE SECTOR"

Nathalie Iloga Balep and Christian Huber presented their paper "QUANTIFYING THE ‘IN-BETWEEN’ OF PRISONS USING INDICATORS: THE TENSION BETWEEN SECURITY AND RESOCIALIZATION THROUGH THE LENS OF LIMINALITY"

zuletzt verändert: 05.06.2018 16:06

Artikelaktionen

DAAD sends Nadine Gerhardt to the 41st EAA Congress

ICU member Nadine Gerhardt presented her paper "Industry differences of environmental perceptions and the importance of performance measures" at the 41st European Accounting Association Congress in Milan. Her trip has been sponsored by the DAAD. Congrats Nadine!

zuletzt verändert: 17.07.2018 13:31

Artikelaktionen

Gastvortrag von Monica Wagner am 29. Mai 2018

Monica Wagner , MBA, von der WHU - Otto Beisheim School of Management Vallendar hat am 29. Mai 2018 im Rahmen des Forschungskolloquiums des ICU einen Gastvortrag zum Thema “Delivering like a Swiss clock”: The role of clans to achieve goals consistently" gehalten.

zuletzt verändert: 18.07.2018 14:43

Artikelaktionen

Internationales QUAD-Treffen an der Universität Bielefeld

Am 17. und 18. Mai 2018 haben sich Christian Huber, Jacob Reilley und Nathalie Iloga Balep als HSU-Team des DFG-Forschungsprojektes QUAD mit ihre internationalen Kollegen getroffen, um über den aktuellen Stand der Erhebungen, erste Erkenntnisse und weitere Kooperationen zu diskutieren. Ort des Treffens war die Partneruniversität Bielefeld. 

zuletzt verändert: 22.05.2018 13:14

Artikelaktionen

Presentation at the workshop "Organisation und Bewertung" (Organisation and Evaluation) in Bremen

Praktiken des Bewertens sind allgegenwärtig: Schülerinnen werden benotet, Universitäten gerankt, Preise festgelegt, Opernaufführungen kritisiert, Rechenschaftsberichte angefertigt, Gütesiegel vergeben. Organisationen sind in vielfältiger Weise in das Bewertungsgeschehen einbezogen: Sie geben den sozialen Rahmen ab, in dem Bewertungen vollzogen werden, produzieren und kommunizieren Bewertungen und werden schließlich auch selbst regelmäßig bewertet, evaluiert, geratet und gerankt. Die Sektionstagung zum Thema „Organisation und Bewertung“ soll die Gelegenheit bieten, Phänomene der Bewertung in, von und durch Organisationen der verschiedensten sozialen Felder vergleichend in den Blick zu nehmen. Ziel ist es, das Potential einer bewertungssoziologischen Perspektive für die Organisationssoziologie und umgekehrt einer organisationssoziologischen Perspektive für die Soziologie der Bewertung auszuloten.
Wann 08.02.2018 um 09:00 bis
09.02.2018 um 15:00
Termin übernehmen vCal
iCal
zuletzt verändert: 17.07.2018 15:46

Artikelaktionen

Teilnahme an IRSPM-Konferenz in Edinburgh

Jaromir Junne und Nathalie Iloga Balep haben vom 11.-13. April 2018 an der Konferenz 'International Research Society for Public Management' (IRSPM) an der Edinburgh Business School in Schottland teilgenommen.

zuletzt verändert: 17.04.2018 12:04

Artikelaktionen

Teilnahme an MASOP 2018 Kopenhagen

Christian Huber und Jacob Reilley nahmen vom 12. bis 13. April 2018 am Management Accounting as Social Practice (MASOP) Workshop an der Copenhagen Business School (Dänemark) teil.

zuletzt verändert: 22.05.2018 13:15

Artikelaktionen

Übernahme des Vorsitzes im Prüfungsausschusses wbStudG WiSo

Der bisherige Vorsitzende des Prüfungsausschusses für die weiterbildenden Studiengänge der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät, Herr Prof. Dr. Klaus Beckmann, hat mit 01.04.2018 seine neue Funktion als Präsident der Helmut-Schmidt-Universität übernommen.

An seiner Stelle hat Tobias Scheytt nunmehr den Vorsitz übernommen und ist damit für die Leitung des Gremiums zuständig, das für alle weiterbildenden Studiengänge der Fakultät zuständig ist.

 

zuletzt verändert: 22.05.2018 13:11

Artikelaktionen

Forschungsaufenthalt am UCD College of Business in Dublin

Alexandra Palt hat vom 5. bis 23. März 2018 einen Forschungsaufenthalt am UCD College of Business in Dublin verbracht. Sie hielt dort im Forschungsseminar des Centre for Innovation, Technology & Organisation am 8. März einen Vortrag über Ihr Dissertationsprojekt zum Thema "Vertrauen in Blockchain". Zudem konnte Sie vor Ort ihre empirische Forschung vertiefen. Der Forschungsaufenthalt wurde finanziell unterstützt durch den Verein der Freunde und Förderer der Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg e. V.

zuletzt verändert: 19.06.2018 15:40

Artikelaktionen

Publikation in Controlling & Management Review

"Risiko-Management erfolgreich einführen", ein Artikel von Karl-Heinz Busche, Christoph Gahrns, Nadine Gerhardt und Christian Huber wurde in der Controlling & Management Review veröffentlicht. Controlling & Management Review ist die meistzitierte Fachzeitschrift für Controlling und Management im deutschsprachigen Raum. Der Artikel beschreibt wie das Bundeswehrkrankenhaus Hamburg unter Federführung der Controlling-Abteilung ein eigenes Risiko-Management-System eingeführt und dieses erfolgreich mit bestehenden Management-Systemen zusammengeführt hat.

zuletzt verändert: 24.01.2018 13:15

Artikelaktionen

Forschungsaufenthalt an der University of Sydney

Christian Huber wird vom 5. Februar bis zum 13. März auf Einladung der University of Sydney einen Forschungsaufenthalt in Australien verbringen. In dieser Zeit wird er an der Tagung ASOP (Accounting as a Social and Organizational Practice) am 15. und 16. Februar teilnehmen und gemeinsam mit Dr. Lichen Yu, University of Sydney, einen Vortrag mit dem Titel "Modes of constitution: an essay on accounting performativity" halten. Außerdem wird er im Rahmen des Brown Bag Seminars der Discipline of Accounting, University Sydney einen Votrag mit dem Titel "Quantifying the'in-between' of prisons using indicators: The tension between security and resocialization through the lens of liminality", der auf eine Projekt gemeinsam mit Nathalie Iloga Balep basiet, halten. Dr. Huber ist im betreffenden Zeitraum nur via e-mail erreichbar.

zuletzt verändert: 22.05.2018 13:15

Artikelaktionen

Publikation in Risk & Regulation

Nathalie Iloga Balep und Christian Huber haben in Risk & Regulation, Summer 2017, den Artikel "Quantification times 16: when decentralization stands in the way of markets" publiziert. Der Artikel kann hier heruntergeladen werden: http://www.lse.ac.uk/accounting/CARR/pdf/Risk&Regulation/r&r-34/171215-risk&regulation-05.pdf

zuletzt verändert: 17.07.2018 12:59

Artikelaktionen

Teilnahme an UTS Emerging Accounting Researcher Consortium in Sydney

zuletzt verändert: 17.01.2018 12:27

Artikelaktionen

Publikation in Critical Perspectives on Accounting

"Enabling Accountability: An analysis of personal budgets for disabled people", ein Artikel von Jaromir Junne, wurde in der internationalen Zeitschrift Critical Perspectives on Accounting veröffenlicht. Hier geht es zum Artikel. 

zuletzt verändert: 11.01.2018 18:06

Artikelaktionen

zuletzt verändert: 31.08.2018 13:00

Artikelaktionen