Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Publikation in der Zeitschrift für Hochschulentwicklung

Bedingte Wirksamkeit von QM in Studium und Lehre: Ergebnisse einer Delphi-Studie, ein Artikel von Benjamin Ditzel wurde in der Ausgabe 12/3 der Zeitschrift für Hochschulentwicklung veröffentlicht.

Der Beitrag setzt sich mit der Wirksamkeit von QM im Bereich Studium und Lehre aus unterschiedlichen Akteursperspektiven auseinander. Ausgehend von der Sensemaking-Perspektive (WEICK, 1995) wird Wirksamkeit als kognitive und soziale Konstruktion begriffen und als Wirksamkeitszuschreibung rekonstruiert. Auf der Grundlage einer qualitativen, als Delphi-Studie organisierten Expertenbefragung werden unterschiedliche theories in use (ARGYRIS & SCHÖN, 1996) zur Wirksamkeit von QM herausgearbeitet. Dabei stehen sich formal-managerielle sowie ‚alternative‘ Interpretationen von Steuerung bzw. QM gegenüber. Im Sinne von Denk- und Interpretationsmustern beeinflussen diese Theorien nicht nur die Wirksamkeitszuschreibungen der Akteurinnen und Akteure, sondern auch deren Handeln im jeweiligen sozialen und organisationalen Kontext.

zuletzt verändert: 18.10.2017 12:01

Artikelaktionen